What the fuck?!?

Das heutige Spiel des FC Aarau gegen Xamax war unfassbar. Da erlebt man einen ansprechenden FCA mit zwei vielversprechenden Neuzugängen. Bekommt kurz vor der Pause zurecht einen Elfmeter zugesprochen und sieht, dass Burki sich den Ball zurecht legt. Meiner Meinung nach einer der sichersten Elfmeterschützen in den Reihen des FCA, deswegen optmistisch, dass der Ball im Tor untergebracht werden wird. Doch nichts da, Burki schiesst sackschwach, kein Problem für den Goalie.
Dann beginnt die zweite Halbzeit. Xamax erzielt ein eigentlich irreguläres Tor (Benito wurde klar behindert) und nutzt die Aufruhr gleich noch zum 0:2. Dann provoziert dieser Hitzkopf Varela auch noch die Aarau Fans. Von wegen „ich bin ruhiger geworden“. Immer noch dasselbe arrogante, hitzköpfige Kind wie früher.
Die schockierten Aarauer, nun völlig von der Rolle, kassieren noch zwei weitere Tore!
Erste Halbzeit klar besser und am Ende steht es trotzdem 0:4! Ich verstehe die (Fussball-)Welt nicht mehr und bin ratlos! Wenn man gegen Xamax zu Hause so deutlich verliert, gegen wen soll man dann gewinnen?


Kommentar verfassen