Kurz vor dem schönsten Tag meines Lebens

Meine Gedanken kreisen um zwei Sachen zurzeit. Einerseits der neue Job in der Jactronic, auf den ich mich unheimlich freue. Ich erhalte die Chance, als Informatiker quer einzusteigen. Es brauchte Geduld, doch nun darf ich endlich die lang ersehnte Chance wahr nehmen. Ursprünglich war geplant per 1. Oktober am neuen Ort zu starten, doch plötzlich ergab sich die Möglichkeit, bereits am 20.08.2014 den Jobwechsel vorzunehmen. Das heisst, ich mache wieder einmal mehr alles miteinander. Jobwechsel und die Geburt meines ersten Kindes. In den nächsten Tagen wird es nämlich soweit sein.

Ich habe mich in den letzten Tagen immer wieder dabei ertappt, wie ich verträumt auf einen Kalender geschaut habe. Einer der kommenden Tage wird zum schönsten Tag meines Lebens. Welcher wird es wohl sein? Ein Datum im August werden wir für den Rest unseres Lebens jedes Jahr feiern. Wir sind kurz vor diesem Datum, aber kennen tun wir es noch nicht. Das ist irgendwie ganz schön verrückt. Wie die ganze Schwangerschaft, welche ich in den vollsten Zügen genossen und mitgelitten habe. Ich bin extrem beeindruckt von diesem ganzen Vorgang und den Gefühlen, welche in dieser Zeit ausgelöst wurden. Das muss man erlebt haben.

Zugegebenermassen sind wir extrem ungeduldig im Moment. Wir können die Geburt kaum erwarten und freuen uns jetzt schon darauf, unseren Sonnenschein endlich in die Arme schliessen zu dürfen. Wir warten ganz gespannt auf Dich, kleiner Engel :-).

Kommentar verfassen