Kinder-Frühsexualisierung und Epidemiegesetz

Irgendwie kann man es kaum glauben, dass folgendes in der Schweiz abläuft! Aber, schau selber hin und mach Dir bitte Deine Gedanken darüber.

Wegschauen bedeutet – keine Verantwortung dafür übernehmen.

Es ist mir ein Anliegen zu informieren, was mit dem neuen Epidemiegesetz durchgedrückt wird, sofern es angenommen werden sollte.

Leider wird in keiner Informationsbroschüre des Bundes darüber informiert, dass unsere Kinder mit 4 Jahren in den Sexualunterricht gehen müssen und doch wird mit dem Epidemiegesetz die Grundlage geschaffen.  Vorgängig wurde dieses Begehren schon 2x abgelehnt. Nun versucht man es klangheimlich durch das Epidemiegesetz zu etablieren.   

Ich bitte euch das kurze Video im Anschluss anzuschauen und dann selber zu entscheiden, ob wir das für richtig halten oder nicht und unseren Kindern antun wollen.

Vielleicht machen wir uns auch noch Gedanken, was es für Auswirkungen auf die Moral in der Schweiz haben wird.

2 Antworten auf Kinder-Frühsexualisierung und Epidemiegesetz

Kommentar verfassen

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.