Es geht auch anders

Im letzten Eintrag habe ich mich massiv über das Verhalten vieler Ärzte beklagt. Ich will jedoch nicht nur über negative Erlebnisse berichten, sondern sehr gerne auch über positive.
In der Hirslanden Klinik in Aarau wurden wir nämlich endlich richtig gut betreut. In der ersten Phase hat sich ein Arzt sehr viel Zeit genommen, um sich die Patientin anzuhören und in ihrem Sinne zu handeln. Er hat MRI und TC angeordnet, um eine neue Standortbestimmung machen zu können und lud uns ein mit zwei Spezialisten die Ergebnisse und Möglichkeiten zu besprechen.
Bei dieser Besprechung trafen wir auf drei ruhige, verständnisvolle und vor allem auf sehr menschliche Ärzte. Es wurde ganz klar und verständlich erklärt, wie die Sachlage ist. Eine Chemotherapie wurde vorgeschlagen, damit es der Patientin, bei gewünschtem Verlauf der Therapie, etwas besser geht und sie somit auch wieder eine Lebensqualität hat. Die Chance, dass die Therapie anschlagen wird, steht bei 50:50.
Nach dieser Besprechung nahm sich der Spezialist für Chemotherapie spontan und ungeplant nochmals Zeit für uns und erklärte, wie die Chemotherapie ablaufen würde und welche Nebenwirkungen vorkommen könnten.
Genau so hätte ich mir das schon von Anfang an gewünscht. Da hat man sich Zeit für die Patientin genommen, hat ihr alles klar und deutlich erklärt, wies auch auf Gefahren hin und nahm die Ansichten der Patientin ernst. So sollte es doch selbstverständlich sein.
Die Patientin wird sich wohl gegen die Therapie entscheiden, überlegte sich dieses Mal aber lange, was sie machen will und setzte sich erstmals ernsthaft mit dem Gedanken auseinander, diese Therapie wirklich zu starten. Da es nun aber nicht mehr darum geht, ihr Leben zu retten, sondern ihr Leben zu verlängern, will sie sich die harte Chemotherapie nicht mehr antun.
Die Art und Weise, wie sie in der Hirslanden Klinik in Aarau behandelt wurde, hat ihr Vertrauen geschenkt. Und wie ich schon im letzten Beitrag geschrieben habe, Vertrauen ist das A und O in solch einer Situation!


Kommentar verfassen