Aufstiegskrimi vom feinsten

Heute spielt der FC Aarau in der AFG-Arena in St.Gallen. Während die Ostschweizer in der letzten Runde – später als man im Verlauf der Saison hätte erwarten können – den Aufstieg perfekt gemacht hat, steht der FCA zwei Runden vor Saisonende mitten im Kampf um den Barrage-Platz. Punktgleich und mit der um zwei Tore besseren Tordifferenz liegt Aarau hauchdünn vor der AC Bellinzona.

Das Duell zwischen Aarau und St.Gallen ist in den letzten Jahren zu einem regelrechten Derby avanciert. Viel Prestige steckt dahinter und  die Tatsache, dass sich Aarau mit Bellinzona einen erbitterten Kampf um Platz zwei liefert, macht diese Partie erst recht vorläufig zum Spiel des Jahres.

Die Challenge League ist dieses Jahr die wohl spannendste Liga der Welt. Denn auch im Abstiegskampf kämpft ein Aargauer Verein einen erbitterten Kampf. Wohlen duelliert sich mit Nyon um den letzten Platz in der neuen 10er Liga. Und diese Tatsache interessiert auch uns Aarauer. Denn in der letzten Runde muss Wohlen zur AC Bellinzona. Gut möglich, dass die Freiämter mit einem Exploit im Tessin dem Kantonsrivalen einen Gefallen tun.

Eines steht allerdings jetzt schon fest. Aarau hat in dieser Saison soviel Freude bereitet, wie schon seit längerem nicht mehr. So macht Fussball Spass! Also gibt es für einen Aarauer eigentlich nur eines heute: AUF NACH ST.GALLEN! Die Mannschaft hat es verdient in den letzten beiden Spielen vor zahlreichen Aarauern zu spielen! HOPP AARAU!!!!

Kommentar verfassen